Janos Klotz “Spielbuch der Musik “

CHF30,00

Kinder-/Jugendbuch Musikpädagogik für Kids.

Das Buch ist jetzt neu auf dem Markt, erschienen am 7. September, Vertrieb Nova MD.

 

Ein Musiklehrbuch der anderen Art mit vielen Liedbeispielen und Grafiken. Erhältlich ist „Spielbuch der Musik“ über Nova MD. Es soll Kinder und Jugendliche in die Lage versetzen, selbst Musik zu machen: zum Beispiel mit der Kenntnis, wie sie selbst Musikstücke komponieren können. Doch: Wer „Spielbuch der Musik“ liest, versteht Musik und die Mühen dahinter. Das allein ist schon sehr viel wert.

Es ist als Lese-, Sing- und Spielabenteuer in Form eines lebendigen Zwiegesprächs zwischen Vater und Tochter angelegt. Der Musiklehrer und die junge Schülerin erforschen in einer Wiener Wohnung gemeinsam die Welt der Musik.

Beschreibung

Die ungestellte Frage ist die: Wie werde ich Komponistin? Das Rüstzeug erhält das Mädchen während der Diskussionen und Übungen.

Der Autor hat das Werk in zahlreiche Einheiten unterteilt und damit Überforderung verhindern wollen. Wem der Spaß an der Musik verlorengeht, wollen ihn gerade Kinder und Jugendliche schwerlich wieder finden wollen. Was einem einmal verleidet wird …

Dieses Buch soll Jung und Alt auch ohne musikalische Vorkenntnisse die Spielregeln in der Welt der Töne näher bringen. Die natürlichste Art zu musizieren ist das Singen! Hat nicht jeder von uns zumindest ein Kinderlied erlernt? Mehr Vorbildung ist nicht nötig. Das sagt Janos Klotz am Anfang seines Buches, und dass er Recht hat, erschließt sich am Ende, wenn nur noch die Übung den Meister machen wird.

Die Welt der Töne zu entdecken, gleicht währenddessen einer abwechslungsreichen Reise. Das Buch verfolgt eine kreative, spielerische Herangehensweise. Es will nicht nur gelesen werden, sondern lädt ein, selbst phantasie- und ideenreich mit Tönen umzugehen – wie in einer Werkstatt, in der entworfen, geformt und gestaltet wird.

Autor Janos Klotz lebt in Wien und studierte einige Semester lang Jazzgitarre und Tontechnik. Er setzt sich seit vielen Jahren mit Lerntheorien auseinander. Beruflich engagiert ist Janos Klotz heute für einen wichtigen österreichischen Verein für Menschen mit Lehrbehinderungen, unterrichtet darüber hinaus innerhalb der musikalischen Früherziehung.